Zum Hauptinhalt springen

Purpose 2022: Unternehmen zeigen Haltung

... und kommunizieren offen dazu. Am besten in den Entscheiderumfeldern von Süddeutscher Zeitung und Frankfurter Allgemeine.

Unternehmen und Marken werden zunehmend aufgrund ihrer Haltung beurteilt – zur Gesellschaft und zur Umwelt zum Beispiel. So fordern 83 Prozent der Konsumenten hierzulande von Unternehmen ein verantwortungsbewusstes Handeln. Rund die Hälfte der Deutschen ist sogar bereit, dafür tiefer in die Tasche zu greifen. Ein riesiges Potenzial. Informationen rund um Purpose und Corporate Social Responsibility sind gefragter denn je.

Die Purpose-Themenspeziale von F.A.Z. und Süddeutscher Zeitung zeigen, wie authentische Konzepte für Firmen aussehen und wie Verbraucher sinnvoll konsumieren können. Nutzen Sie diese Top-Umfelder für die gezielte Ansprache entscheidender Zielgruppen:

  • Unternehmen in der Verantwortung in der SZ, ET 22. November, AS 4. November 2022
  • Purpose Driven: Marken in der Verantwortung in der F.A.Z., ET 24. November, AS 10. November 2022

Alle Informationen zu diesen Spezialen finden Sie im Factsheet. Das REPUBLIC-Team informiert Sie selbstverständlich auch gerne persönlich.